Speedport mit TP Link Repeater verbinden

News / Digital

Die W-Lan Verfügbarkeit in der eigenen Wohnung vergößern ist mit einem Repeater eine einfache Sache, wenn man weiß wie.

Hotelzimmer Speedport mit TP Link Repeater verbinden

Mit einem TP Link Repeater das W-Lan optimieren

Ich habe mir kürzlich einen Repeater von TP Link gekauft um den WLAN Empfang in einigen Bereichen des Hauses zu optimieren. Ein Repeater ist eingentlich ein ziemlich simples Teil. Man steckt es in die Steckdose, drück den WPS-Knopf am Router und den Connect-Button am Repeater und schon sollte alles laufen. Die Reichweite des eigenen W-Lan sollte nach erfolgreicher Verbindung deutlich größer sein, als vorher.

Es gibt allerdings ein paar Tücken. Bei mir hat sich der Repeater partout nicht mit dem Router verbunden. Ich habe also den Repeater mit einem LAN Kabel am PC angeschlossen um diesen direkt zu konfigurieren. Aber selbst eine statische IP oder ähnliches brachten kein Erfolg.

Restaurant Speedport mit TP Link Repeater verbinden

Einstellungen Speedport Repeater-Funktion

Zu guter letzt habe ich bei der TP Link Hotline angerufen. Hier bekam ich den wertvollen Hinweis, dass die Repeater-Funktion im Speedport explizit ausgeschaltet sein muss. Das widerspricht zwar jeder Logik und auch jeder Anleitung/Hilfetext, aber siehe da, nachdem ich die Repeater-Funktion abgeschaltet hatte, konnte sich der TP Link Repeater sofort mit dem Speedport verbinden. Ziemlich verwirrend wie ich finde. Da wäre ich auch nie drauf gekommen. Hoffe euch hilft die Info weiter!


Bewertungen

(3.9 / 18 Stimmen)

Kommentar auf Jally.de

Autor:

Ort: Deutschland, Bickenbach

Artikel: Speedport mit TP Link Repeater verbinden.

Seitenaufrufe: 1635

Kurzlink: https://www.jally.de/x0djg

Beitrag weiterempfehlen

Share on Google+ Share on Twitter Share on Facebook Pin It Kommentar auf Jally.de

Nach Stichwort suchen

#speedport #repeater #tplink #tp link #verbinden