Aussichtspunkt für Planespotting am Flughafen Frankfurt

News / Freizeit

Flugzeuge beim Starten und Landen beobachten ist eine tolle Sache (Planespotting). Hier ein paar Tipps für den Flughafen Frankfurt (FRA)

Hotelzimmer Aussichtspunkt für Planespotting am Flughafen Frankfurt

Anreise zum Aussichtspunkt

Besonders am Frankfurter Flughafen mit den vielen Flugbewegungen macht das richtig Spaß. Das wichtigste ist der richtige Aussichtspunkt. Da gibt es sicher mehrere. Beispielsweise die Besucherterrasse im Flughafengebäude. Der Aussichtspunkt den ich besucht habe liegt außerhalb auf einem kleinen Hügel, direkt zwischen den Landebahnen und der Autobahn A5. Die Anreise zu diesem Aussichtspunkt mit dem Auto ist eigentlich einfach. Man fährt auf der A5 die Abfahrt zur Cargo City/ Zeppelinheim ab. Allerdings befinden sich auf der Seite des Flughafens keine legalen Parkplätze. Lediglich ein Mitarbeiterparkplatz ist noch vorhanden. Alle anderen Haltemöglichkeiten an der Strasse sind mittlerweile zu Halteverboten deklariert, die auch regelmäßig kontrolliert werden.

Deshalb meine Empfehlung. Fahren Sie an der Abfahrt in Richtung Zeppelinheim. Sollten Sie aus nörlicher Richtung die A5 herunterfahren, müssen Sie am Parkplatz der Cargo vorbeifahren und einen Bogen zurück um auf die Brücke, welche über die Autobahn führt, zu gelangen. Nach der Brücke, bzw. nach der Abfahrt, sollten Sie aus südlicher Richtung gekommen sein, fahren Sie sofort wieder links in den Wald. Die kleine Strasse führt zum S-Bahnhof Zeppelinheim. Folgen Sie der Straße bis zur nächsten Kreuzung. Hier finden Sie einige Parkplätze die frei benutzbar sind (siehe rotes Kästchen auf der Karte).

Restaurant Aussichtspunkt für Planespotting am Flughafen Frankfurt

Aussicht auf die Landebahn

Sie können natürlich auch mit der Bahn anreisen. Nehmen Sie die S-Bahn S7 z.B. vom Frankfurter HBf in Richtung Riedstadt-Goddelau. Steigen Sie am S-Bahn Halt Zeppelinheim aus. Von dort aus können Sie zum Aussichtspunkt laufen (gestrichelte Linie auf der Karte, ca. 900m). Der Aussichtspunkt ist an dem blauen Kreis auf der Karte, direkt neben dem Denkmal zur Luftbrücke. Von dort aus haben Sie den Ausblick auf das Rollfeld und Terminal 1 und 2 des Frankfurter Flughafens. Zu den besten Tageszeiten stapeln sich hier die Planespotter. Für gute Bilder benötigen Sie mindestens ein Standardzoom (17-70mm) oder viel esser noch eine Telezoom. Um die startenden Flugzeuge bei der großen Entfernung richtig gut auf ein Bild zu bekommen sind mindestens 150mm Brennweite notwendig (siehe das Bild von der startenden Lufthansa Maschine).


Bewertungen

(0.0 / 0 Stimmen)

Kommentar auf Jally.de

Autor:

Ort: Deutschland, Frankfurt

Artikel: Aussichtspunkt für Planespotting am Flughafen Frankfurt.

Seitenaufrufe: 497

Kurzlink: https://www.jally.de/38yve

Beitrag weiterempfehlen

Share on Google+ Share on Twitter Share on Facebook Pin It Kommentar auf Jally.de

Nach Stichwort suchen

#planespotting #frankfurt #flughafen #flugzeug