Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland

Übersicht / Griechenland / Mastichari (Kos)

Unser Hoteltipp: Das Neptune Hotel, ein gutes fünf Sterne Hotel auf der griechischen Insel Kos. Top Anlage, gutes Essen und saubere Zimmer. (english)

Hotelzimmer Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland

Sauber aber schmal, die Zimmer im Neptune Hotel

Das Neptune Hotel ist eine relativ große Anlage und verfügt über mehr als 560 Zimmer. Diese sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Wir hatten ein Standardzimmer mit der Nummer 7315. Zimmer gibt es sowohl im Hauptgebäude des Neptune Hotel, als auch in verschachtelten Gebäuden auf dem Gelände. Die Gebäude des Neptune Hotels (außer dem Hauptgebäude) haben meist zwei Stockwerke. Wer ein Zimmer im oberen Stock bekommt, hat auf jeden Fall die bessere Aussicht. Unglücklich finde ich manche Zimmer, die quasi im Souterrain liegen. Die Sauberkeit der Zimmer ist top, die Größe auch außreichend. Eine Klimaanlage sorg für kühle Luft.

Der W-Lan Empfang ist auch im Zimmer gut und ein kostenloser Safe ist auch dabei. Das Bad hingegen fanden wir nicht so toll. Der Raum ist sehr schmal, die Tür öffnet sich zur Raummitte hin und versperrt den Weg zur Toilette und zum Waschbecken. Man musste also ständig die Tür öffenen und wieder schließen, um sich in dem kleinen Raum bewegen zu können.
Auch die Beleuchtung ist mangelhaft. Downlights über dem Waschbecken machen eine gründliche Rasur fast unmöglich. Es ist mir nicht verständlich, warum es in Hotels oft keine seitliche Beleuchtung am Spiegel gibt.

Restaurant Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland

Lecker, abwechslungsreich aber im Innenbereich sehr laut

Wir hatten Halbpension im Neptune Hotel gebucht. Das war auch ausreichend. Gelegentlich haben wir Mittags etwas in der kleinen Taverne gegessen. Zusätzlich gibt es im Neptune Hotel Kleinigkeiten an der Strandbar oder beim Italiener (Osteria). Das Frühstück war im Grund immer das Gleiche, aber ließ auch keine Wünsche offen. Es gab Toast, Brot, Salat, warme Speisen oder auch ein frisches Rührei vom Koch. Zudem Säfte und Wasser soviel man trinken kann. Einzig der Kaffe war so schrecklich, dass wir lieber Tee getrunken haben. Abends gab es wechselnde Hauptmenüs und Beilagen sowie eine Salattheke und eine Auswahl an Nachtischvariationen. Getränke wurden am Tisch serviert und separat berechnet.

Grundsätzlich verfügt das Restaurant über einen großen Innenbereich und zwei Außenterrassen. Auf der einen Terrasse befindet sich angrenzend ein kleiner Spielplatz, ideal für Eltern mit Kindern. Auf der anderen Terrasse (siehe Foto) ging es etwas ruhiger zu, zudem gab es hier auch einen Nichtraucherbereich. Die Tische im großen Innenbereich waren meist ebenfalls gut besetzt. Allerdings war es hier wegen fehlender Schallschutzmaßnahmen und den vielen Familien mit Kindern unglaublich laut.

Lage Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland

Ruhige Lage weit weg von den nächsten Orten

Das Neptune Hotel ist nichts für Partygänger. Im Hotel selbst geht es meist eher ruhig zu. Zudem liegt es mehrere Kilometer weit entfernt vom nächsten Ort. Bis zur Haupstadt Kos (Kos, Griechenland) sind es rund 15 Kilometer. Wer gerne ausgeht, ist also immer auf ein Taxi angewiesen. Dafür ist es hier im Neptune Hotel sehr ruhig. Das Neptune Hotel vermietet Fahrräder mit denen man die Gegend erkunden kann. Zudem gibt es direkt im Neptune Hotel eine Mietwagenstation mit eigenem Parkplatz. Wer hier ein Auto mietet, hat den Luxus, dass er den Wagen auf dem Gelände abholen, parken und zurückgeben kann. Wir haben für einen Kleinwagen 135 Euro für drei Tage bezahlt.

Extras Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland

Vier Außenpools, ein Innenpool und vieles mehr

Extras gibt es in diesem Hotel viele. Das Gelände des Neptune Hotels ist wirklich gepflegt und gut aufgeteilt. Daher wirkt das Hotel trotz hoher Auslastung nicht wirklich voll. Tagsüber verteilen sich die Gäste an den vier Pools und am Strand. In der Anlage gibt es Basketball- und Fussballplätze sowie einen Tennsicourt. Eine Minigolfanlage gibt es hier ebenfalls. Am Strand lassen sich Surfbretter oder Katamarane ausleihen. Am Sportpark gibt es Golfausrüstung und Fahrräder. Auf dem Gelände befinden sich neben dem Hauptrestaurant drei weitere Restaurants und zwei Bars. Ein Raum mit Tischtennis und Billardtischen sowie eine Badminton/Squashhalle sind ebenfalls vorhanden. Da bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

Was ebenfalls positiv auffällt ist, dass die W-Lan Verbindung im Neptune Hotel auf dem ganzen Gelände durchgängig gut ist. Kritikpunkte gibt es trotzdem. So sind die Anwendungen im Spa-Bereich etwas überteuert. Zwar sind die Behandlungsräume schön gestaltet. der Ruheraum ist aber direkt an der Eingangshalle, durch die viele Gäste zum Hallenbad laufen. Zwar hat der Ruheraum eine Glastür, aber die steht leider ständig offen.

Ein weiterer Kritikpunkt sind die unbeheizten Pools. Die großen Pools waren Anfangs bei 22 Grad Wassertemperatur. Das ist auch schon recht frisch. 25-26 Grad wäre erfreulich gewesen. Nach einem Schlechtwettertag in der Mitte unseres Aufenthalts, hatten sämtliche Pools nur noch 18 Grad. Das war dann wirklich unangenehm zum Schwimmen. Noch viel schlimmer war aber, dass der Whirlpool ebenfalls nur 18-22 Grad hatte. Für einen Whirlpool zum Entspannen stelle ich mir mindestens 30 Grad vor.

Gutes Hotel mit kleinen Schwächen

Insgesamt war der Aufenthalt im Neptune Hotel sehr schön. Besonderes Lob verdient die toll gestaltete und gepflegte Anlage. Auch die Mitarbeiter des Neptune Hotels waren durchweg freundlich. Aus diesem Grund würde ich das Neptune Hotel auch weiterempfehlen. Allerdings muss man sagen, dass dieses Hotel doch eher ein Familienhotel ist. Für Menschen die echte Ruhe suchen, ist dieses Resort nicht ganz das passende. Zwar versucht das Hotel die Familien durch Anreize wie Spielplatz an der Restaurantterrasse oder Kinderpools zu lenken, aber das funktioniert leider nicht immer.

Hier finden Sie weitere Bilder: Urlaub im Neptune Hotel


Bewertungen

(0.0 / 0 Stimmen)

Kommentar auf Jally.de

Weitere spannende Beiträge

Video
Kos Stadt: Die Highlights

Kos Stadt: Die Highlights

Video mit den wichtigsten Highlights die man in Kos Stadt gesehen haben sollte wie dem Hafen, die Festung, das Odeon, den Baum des Hippokrates, die Altstadt und die Ausgrabungen am Nymphäon.

Wallpaper
Fischer im Hafen von Kos

Fischer im Hafen von Kos

Fischer beim flicken der Netze im Hafen von Kos. Im Hintergrund auch größere Kreuzfahrtschiffe im Außenhafen.

Video
TUI Kreuzfahrt Korfu in Griechenland

TUI Kreuzfahrt Korfu in Griechenland

Mit TUI Cruises auf Korfu mit Besuch im Achilleion (Sissi Palast)



Autor:

Ort: Griechenland, Mastichari (Kos)

Koordinaten auf Google Maps: 36.857593 / 27.112492

Artikel: Hotel Neptune Mastichari Kos Griechenland.

Seitenaufrufe: 356

Kurzlink: https://www.jally.de/jyrc4

Beitrag weiterempfehlen

Share on Google+ Share on Twitter Share on Facebook Pin It Kommentar auf Jally.de