Welt / Island (IS) / Nordwestland / Skagafjördur /

Nordküste Island mit Hvitserkur

Schöne Tagestour an der Nordküste von Island mit Highlights wie Torfkirchen und Häuse und dem Hvitserkur (en|de)

Kirchen und Felsen

03/2021 Nach unserer Übernachtung im Gimbur Guesthouse ging es zunächst zu den Stadarbjörg Basalt Colums. Direkt an der Küste vor dem Freibad befinden sich schöne Steinsäulen am Wasser. Ein kurzer Halt lohnt sich.

Danach ging es weiter zur Vidimyri Kirche, einer alten Torfkirche aus dem Jahr 1834. Wer die Kirche von innen sehen möchte, muss Eintritt bezahlen. Ob sich das lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Einen Einblick gibt es in meinem Video. Nicht weit entfernt liegt das Glaumbaer Farm & Museum. Dort kann man eine ganze Reihe schöner Torfhäuser besichtigen. Auf dem Weg haben wir noch eine kleine schwarze Kirche unweit der Landstraße besucht. Da die Kirche abgeschlossen ist, lohnt sich der Halt eher nicht.

Wer heiße Pools liebt, dem wird die Grettislaug gefallen. Etwas abseits und sehr ruhig gelegen kann man hier mit Meerblick baden. Am Ende des Tages haben wir noch ein Instagram Highlight besucht. Der Felsen Hvítserkur steht in Islands Norden direkt vor der Küste im Wasser. Der Stein sieht für mich aus wie ein Nashorn. Einheimische sehen hier eher die Form eines Trolls.

Weitere spannende Artikel

Wallpaper

Sulfuric Smoker in Hverir

Sulfuric Smoker in Hverir
Wallpaper

Eisscholle auf dem Jökulsarlon Gletschersee

Eisscholle auf dem Jökulsarlon Gletschersee
Videos

Ice Cold Diamonds

Ice Cold Diamonds

Folge uns in den sozialen Medien

Suche nach weiteren Artikeln

#Island (IS) #Nordwestland #Skagafjördur #Hvitserkur #Kirche #Torf #Museum