Welt / Vereinigte Staaten von Amerika / Nevada / Las Vegas /

Hoover Damm und Route 66 USA

Auf unserem Weg von Las Vegas nach Tusayan am Grand Canyon National Park, haben wir uns den Hoover Dam und Highlights der Route 66 angesehen.

Lake Mead

Lake Mead

02/2014 Morgens lassen wir uns vom Hotel in Las Vegas für 25 $ mit dem Taxi an den Flughafen zu den Car Rentals fahren. Wir haben einen Standard SUV bei Alamo gemietet. Der Mann an der Servicetheke schickt uns nach allen Formalien mit dem Satz "Look for the row with the standard SUVs and pic whatever you want" zum Parkhaus. Eine super Sache, aber wer die Wahl hat, hat die Qual. Das haben wir gemerkt, als wir die rund ein Dutzend SUVs gesehen haben. Wir suchen uns einen grossen GMC mit All Wheel Drive aus. Als erstes fahren wir zum Walmart und kaufen Wasser, sonstige Getränke und Sachen für Sandwiches sowie eine Kühlbox und Crushed Ice. Dann fahren wir über den Freeway 215 zum Grand Canyon mit Zwischenziel Lake Mead und Hoover Dam.

TIPP: Der Lake Mead gehört schon zu den National Parks die man bezahlen muss. Wenn Sie vorhaben weitere Parks zu besuchen, kaufen Sie am Besten den Jahrespass für 80 $. Unterschreiben Sie am nur eines der zwei Unterschriftenfelder, dann können Sie den Pass an Jemand anderes weiterverkaufen, sagt uns sogar die nette Rangerin am Gate.

Mike O Callaghan Pat Tillman Memorial Bridge

Mike O Callaghan Pat Tillman Memorial Bridge

Nach einem Fotostop am Lake Mead fahren wir weiter zum Hoover Dam. Wir fahren zur Mike O Callaghan Pat Tillman Memorial Bridge. Die Brücke überspannt die Schlucht am Hoover Dam. Aus luftiger Höhe kann man hinunter auf den Damm und das abfliessende Wasser machen. Über die Brücke führt auch der Highway 93 in Richtung Kingman. Die Höhe des Damms ist schon sehr beeindruckend. Was auffällt ist die Wassermarke an den Felsen hinter dem Damm. Hier wird die seit Jahren anhaltende Dürre sichtbar.

Hoover Damm

Hoover Damm

Wir fahren noch die alte Straße hinunter zum Hoover Damm. Kaum zu glauben, dass vor dem Bau der neuen Brücke der gesamte Verkehr über den Hoover Damm fahren musst. Mit dem Auto fahren wir einmal über den Damm zu einem Parkplatz. Von hier aus hat man den Blick auf die Wasserseite des Damms. Aus dem Wasser ragen mehrere Türme die vermutlich das Wasser zum Wasserkraftwerk einlassen. Die Konstruktion sieht auf jeden Fall sehr interessant aus.

Hackberry General Store

Hackberry General Store

In der Nähe der Grasshopper Junction machen wir einen Essensstopp an einem kleinen Kiosk mit Sitzplätzen unter einem Baum. Ab Kingman fahren wir über die Route 66 in Richtung Hackberry. Bei Hackberry sollte man einen kleinen Fotostopp an der uhrigen ehemaligen Tankstelle, dem Hackberry General Store machen. Hier findet man Oldtimer und alte Zapfsäulen. Interessierte Fotografen finden hier sicher einige schöne Blickwinkel. Alles hat den Charme vergangener Zeiten.

Seligman

Seligman

In der Abendsonne erreichen wir Seligman. Dort sehen wir noch eine grosse Gruppe Biker die von einem Raststopp an einer typischen Route 66 Bar aufbrechen. Danach geht es über den Highway 40 bis Williams und dann über den Highway 64 bis Tusayan. Der kleine Ort liegt kurz vor dem Parkeingang zum Grand Canyon am Grand Canyon Airport. In der Red Feather Lodge haben wir das Zimmer 4242. Abends essen wir bei einem Mexikaner um die Ecke. Unsere Tagesstrecke betrug rund 300 Meilen. Eine ziemlich lange Fahrt, zum Glück die Längste auf unserer ganzen Rundreise.

Weitere spannende Artikel

Fotoalbum USA Reise - Hoover Damm
Reise Tipps Rundflug und South Rim Grand Canyon USA
Reise Tipps City und Crissy Fields San Francisco USA

Folge uns in den sozialen Medien

Suche nach weiteren Artikeln

#hoover dam #las vegas #hackberry #usa #reise

Ihre Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie diese Verarbeitung und auch die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Die Daten werden für Analysen, Personalisierung und zur Optimierung der Webseite genutzt. Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen oder jederzeit über Ihre Browsereinstellungen anpassen.