Maikäfer Fotoprojekt

Other news for: maikäfer // foto // fotografieren // fotoprojekt //


Maikäfer Fotoprojekt

Share on Google+ Share on Twitter Share on Facebook Pin It Kommentar auf Jally.de

04.05.2013 - Maikäfer sind meine Lieblingskäfer, nicht nur weil ich im Mai Geburtstag habe, sondern auch, weil die dicken Brummer in der Grundschule sehr gut zur Unruhestiftung im Unterricht zu gebrauchen waren.

Für das heutige Fotoprojekt habe ich mir einen Maikäfer gefangen. Die Maikäferdame ist noch jung und hatte sich unter einem Blatt an einem Zweig im Garten versteckt. In der Kälte eines Frühlingsmorgens sind die Käfer leicht zu fangen, da sie nur in der Wärme aktiv werden und fliegen können.

Damit mir der Maikäfer nicht schon vor dem ersten Bild davonfliegt, habe ich ihn in einer Pappschachtel in eine kühle Ecke gestellt. In der Zwischenzeit habe ich das Setup für das Fotoshooting vorbereitet.

Maikäfer Fotoprojekt


Ich habe einen kleinen Papptisch auf den Balkon gestellt und darauf zwei Bücher platziert. Zwischen die Bücher habe ich zwei weiße DIN A4 Blätter geklemmt. Mit einem Klebestreifen rechts und links wird das Papier auch noch auf dem Tisch fixiert. Vorsicht, das Papier sollte Knickfrei bleiben. Danach baue ich mein Stativ auf. Die Beine des Benro Travel Agel II stelle ich ganz flach. Die Mittelsäule dient als Höhenverstellung um die Kamera in die endgültige Höhe zu bringen. Als Objektiv nutze ich das Sigma 17-70mm mit Makromodus. Theoretisch wäre nun noch ein Reflektor sinnvoll, aber bei dem heutigen bewölkten Himmel ist das Licht schon weich genug.

Zunächst schieße ich ein Foto für den manuellen Weißabgleich. Für den Abgleich nutze ich das Papier, das ich zwischen die Bücher geklemmt habe. Jetzt wo alles steht hole ich den Maikäfer aus der Schachtel und setze ihn vorsichtig auf das Papier. Die Maikäferdame meint es gut mit mir und bleibt nach ein paar Bewegungen ganz still sitzen. Ich kann also mit ISO 100 und einer Belichtungszeit zwischen 1/25s und 1/50s arbeiten. Die Blende habe ich auf Werte zwischen 8 und 14 gestellt. Blende 10 gefällt mir am Besten, hier sind Schärfe und Unschärfe in einem schönen Gleichgewicht. Damit der Hintergrund schön weiß wird, stelle ich die Blendenkorrektur auf +2. Dadurch wird die weiße Fläche überbelichtet und die Strukturen des Papiers verschwinden.

In Photoshop gebe ich sogar noch eine kleine Blendenkorrektur hinzu. Zusätzlich verstärke ich selektiv die weißen und schwarzen Bereiche. Das Ergebnis sieht am Ende so aus.

Maikäfer




Other articles for maikäfer & foto:

(wallp) Schönes Herbstbild mit Laub
(wallp) Adventskranz am ersten Advent mit brennender Kerze

<< back to general overview

Author: Darmstadt, Deutschland

Write a comment for this site/article right now!

1. Your Name/ Alias


2. Your Email (optional)


3. Your comment

4. Enter checking number

Maikäfer Fotoprojekt

Your chance to write the first comment!!

No better time than now! ;)