Welt / Deutschland / Hessen / Bickenbach /

Tauftorte mit Pusteblume Motiv

Für eine Taufe habe ich eine zweistöckige Torte mit Pusteblume Motiv gemacht. Diesmal war die Herausforderung, wie das Motiv auf die Torte kommt. Stempeln war die Lösung und hat auch ganz gut funktioniert.

Zweistöckige Tauftorte mit Erdbeer- und Schoko-Füllung

Zweistöckige Tauftorte mit Erdbeer- und Schoko-Füllung

06/2018 Die zweistöckige Tauftorte ist in den Farben weiß, blau und braun gehalten und mit Pusteblumen verziert - genau wie die Einladungskarte zur Taufe.

Oben ist eine fruchtige Erdbeer-Füllung mit hellen Böden und unten eine schokoladige Stracciatella-Füllung mit dunklen Böden verarbeitet.

Die Gestaltung des Pusteblume Motivs war eine knifflige Aufgabe, aber zum Glück hatte ich jemanden mit einer genialen Idee: nämlich das Motiv mit Lebensmittelfarbe aufzustempeln.

Stempeln mit Lebensmittelfarbe

Stempeln mit Lebensmittelfarbe

Um die Pusteblumen nicht auf die Torte malen zu müssen, was ich wirklich nicht gut kann, hatte jemand die geniale Idee, die Blumen auf den Fondant zu stempeln. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob das funktioniert, aber es ist einfacher als gedacht und das Ergebnis ist sehr schön geworden.

Ich habe einen nomalen Gummi-Stempel mit Pusteblume-Motiv verwendet und mit Hilfe eines Wattestäbchens die Lebensmittelfarbe auf die Stempelfläche aufgetragen. Dann habe ich den Fondant ganz leicht angefeuchtet und den Stempel aufgedrückt. Man muss den Stempel ein bisschen von rechts nach links kippen, wegen der Rundung der Torte.

Die Farbe sollte in jedem Fall erst an der Torte angebracht werden, wenn man die Torte danach nicht mehr dort anfassen muss, denn es könnte sonst abfärben oder verwischen.

Diesmal war das Motiv des Stempels sehr filigran. Ich denke, mit einem gröberen Muster bekommt man es noch besser hin.
Aber ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und habe wieder eine neue Technik gelernt.

Was sicher noch besser funktioniert, ist auf glatten Fondant zu stempeln und diesen danach auszuschneiden und auf die Torte zu legen. Aber ich wollte gerne die Kanten vermeiden.

Stracciatella-Creme-Füllung

Stracciatella-Creme-Füllung

Zutaten:

18 Schaumküsse
500 gr Quark
500 gr Mascarpone
400 ml Schlagsahne
4 Pck. Sahnesteif
125 gr Schokoladen Raspel
2 EL Zitronensaft
1 TL Vanillepaste


Zubereitung:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
Den Quark, Mascarpone, Vanillepaste und Zitronensaft verrühren und die Sahne unterheben.
Schaumküsse von der Waffel lösen, zerkleinern und unterrühren.
30 Minuten kühl stellen.

Bei dem Schokoladenkuchen habe ich zusätzlich noch Schokoganache auf die Böden und unter die Creme gezogen.
Beim Erdbeerkuchen habe ich einen Teil der Erdbeeren kleingeschnitten zur Creme gegeben und einen Teil purriert auf die Böden gestrichen.

Rezept Biskuitböden (hell)

Rezept Biskuitböden (hell)

Zutaten:

6 Eier
1 Pk Vanillezucker
220 g Zucker
220 g Mehl
60 g Stärke
2 TL Backpulver

Zubereitung:

Die Eier, den Vanillinzucker und den Zucker 20 Minuten lang aufschlagen.
Mehl, Backpulver und Stärke vermischen und auf die Eimasse sieben, anschließend vorsichtig unterheben.
Springform einfetten.
Boden mit Backpapier auslegen.
Masse einfüllen, im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad und 40 Minuten backen.
Das Geheimnis der luftigen Konsistenz liegt beim langen Schlagen der Eier und des Zuckers.

Rezept Biskuitböden (dunkel)

Zutaten:

10 Eier
360 gr Zucker
250 gr Weizenmehl
70 gr Speisestärke
70 gr Kakaopulver
1 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz


Zubereitung:

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Eier mit dem Zucker etwa 8 Minuten cremig schlagen, bis eine feste weiße Masse entstanden ist.
Mehl, Speisestärke und Kakaopulver mischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.
Masse einfüllen und ca 50 Minuten backen.

Weitere spannende Artikel

News Goldenes Einhorn Torte
News DFB Pokal Torte
News Grilltorte mit Eierlikörfüllung

Folge uns in den sozialen Medien

Suche nach weiteren Artikeln

#torte # fondant # cake # pusteblume # taufe

Ihre Cookie Einstellungen

Diese Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie diese Verarbeitung und auch die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Die Daten werden für Analysen, Personalisierung und zur Optimierung der Webseite genutzt. Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen oder jederzeit über Ihre Browsereinstellungen anpassen.